top of page
  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube

RICCARDO BOVINO

PIANIST und DIRIGENT

Riccardo Bovino, in Turin (Italien) geboren, studierte Klavier zuerst in seiner Heimatstadt. Er setzte sein Klavierstudium in Basel bei Jürg Wyttenbach und Gérard Wyss bis zum Solistendiplom fort und vervollkommnete sein musikalisches Wirken mit einem Dirigierstudium bei Dennis Russel Davies am Mozarteum in Salzburg.
Seither ist er als Dozent an der Hochschule der Künste Bern, als Dirigent zweier Chöre sowie als gefragter Korrepetitor und Kammermusikpartner international tätig. Er ist künstlerischer Leiter der Konzertreihe Stimmen zu Gast.

DCP_8189_edited.jpg

News

18. Januar 2023

KONZERT mit Kammerorchester Basel

Bohuslav Martinu: Doppelkonzert für 2 Streichorchester, Klavier und Pauken, 1938

Zug, Theater Casino, 20 Uhr

 

20. Januar 2023

KONZERT mit Kammerorchester Basel

Bohuslav Martinu: Doppelkonzert für 2 Streichorchester, Klavier und Pauken, 1938

Stadtcasino Basel, 19:30 Uhr

23.-28. Januar 2023

MASTERCLASS mit JENNIFER LARMORE, Mezzosopran

Eva Lind Akademie, Achenkirch (Österreich)

Maurice Ravel (1875 - 1937):  Jeux d'eau 
George Gershwin (1898 - 1937):  3 Preludes (Arr. for Clarinet and Piano)
Reto Bieri - Clarinet
Riccardo Bovino - Piano
Robert Schumann (1810 - 1856):  ABEGG Variationen op. 1

Kontakt

+41 78 897 53 39

Piano_edited.jpg
bottom of page